Literatur

So legte  mein 19-j. Hirsch noch eine „Bilderbuch-Karriere“ hin.
Dank geht an den Autor von „Die Säugetiere Mitteleuropas“ (Herr Grimmberger)!


Eine Kopie aus dem 1. Buch!  Rechts mein Liebling!

(Sollte Sie bei Amazon das Buch bestellen, dann bedanke ich mich!
Durch die Provision unterstützen Sie meine Blog-Arbeit )

weiterführende Literaturangaben:

Recherche im Internet
PDF-Dateien

Leitlinien für eine tierschutzgerechte Haltung von Wild in Gehegen
Herausgeber: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Postfach, 53107 Bonn

Niedersächsische Leitlinien für die Haltung von Dam- und Sikawild Gehegen

Wildgehege  Pfrenzsch : Rot-. Dam- und Sikawild
LfL: Bayrische Landesanstalt für Landwirtschaft

Dam-, Rot- und Sikawild in Gehegen – eine Zusammenfassung fleischhygienerechtlicher sowie unmittelbar angrenzender Vorschriften bezüglich. Haltung
Aus dem Institut fürHygiene und Technologie der Lebensmittel tierischen Ursprungsder Tierärztlichen Fakultätder Ludwig-Maximilians-Universität München

Tierschutzrelevante Neuentwickungen zur Optmierung der Distanzimmobilisation
H. Wiesner
Aus dem Tierpark Hellabrunn, München (Vorstand: Prof. Dr. H. Wiesner)

Wildackersaatgut
Wildackerbroschüre von Bruno Nebelung GmbH
Titel: „Hegemeister KIEPENKERL
Lebensraumverbesserung für Wild und andere Tiere in Feld und Wald“
http://www.nebelung.de/b2b-archiv/kiepenkerl-archiv/wildackerbroschuere/index.html

Schreibe einen Kommentar