Suche

An dieser Stelle bedanke ich mich für die vielen Kastanien&Eicheln , welche mir gebracht wurden, welche ich sammeln konnte, …

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich dafür aus diversen Gründen kein Geld zahle.
Wo soll ich anfangen? Wo soll ich aufhören?

Ich werde auch in diesem Jahr wieder in der NWZ inserieren, um Eicheln/Kastanien zu erhalten.
Doch es wird von jahr zu jahr schwieriger. (Alter, Klima, Aufsitzrasenmäher,  Transportmöglichkeiten, …)

Hier noch einmal meine Telefonnummer:

Mobil (wenn erreichbar): 0157 89247682 (auch über Whatsapp)
Festnetz: 04402 – 51359  u.a. (auch Anrufbeantworter)

 

 

2019
Wieder gibt es viele Früchte. DasJahr 2018 war schon recht gut.
Doch durch die erneute Trockenheit fallen die Eicheln im September  fast unausgereift ab.

Aus Altersgründen, finanziellen Gründen  und weil ich es alleine nicht schaffe,  die Abholtermine zu bewältigen, habe ich mir gedacht,  dass eine Belohnung mit Kaffee/ Kuchen / Bonbon (bei Kindern)  evtl. auch eine Möglichkeit sei, um das Bringen zu ermutigen.

Vor dem Haus herrscht weiterhin das Chaos, doch hinterm Haus (im Gehege) kann man auf der Terrasse sitzen und den Tieren beim Füttern zu schauen.

Geld kann ich bei dieser Menge (2018 ca. 4 t Kastanien und 3 t Eicheln) , welche ich benötige , nicht zahlen.
Meine Tierhaltung ist reinstes Hobby, wirtschaftliche Interessen stehen nicht im Vordergrund. (keine Schlachtung seit 2013)

2018
Danke, Danke für die vielen Kastanien/Eicheln!

2017

Es gibt wieder viele Eicheln, aber die Kastanien sind krank und alle  sind sehr klein.
Sollten Sie viele Früchte haben, dann rufen Sie mich bitte an.
Auch evtl. unter Handy-Rufnummer: 0157 89247682

Anmerkung: Leider kann ich aufgrund meiner finanziellen Situation (nun Rentner) kein Geld dafür zahlen.
Meine Tiere werden alle zur Zucht verkauft. Keine Schlachtung und keine kommerzielle Haltung 🙂 – Ich habe das Gehege mit meinem Vater 1997 († 2001) errichtet und kann mich leider nicht davon trennen.

Meine Tiere würden sich freuen und ich befürchte, dass es 2017 wieder einen Winter gibt, denn die Früchte sind reichlich vorhanden.


Auch 2016 erhielt ich viele Kastanien!
Einige Spender stellten mir diese ohne Angabe der Herkunft auf den Hof! – Danke! Danke, aber …
aber ich hätte gerne gewusst, wo ich mich direkt bedanken kann.
Ich plane eine kleine Broschüre und diese soll jeder Spender als Dank erhalten.
Leider habe ich nicht mehr als das zu bieten!

September – November
suche  ich Eicheln & Kastanien!

Seit Jahren inseriere ich in der regionalen NWZ-Zeitung! Ich suche Eicheln & Kastanien für meine Sikahirsche.
Ab Ende September bis Anfang November.
Ich fahre einige Tausend Kilometer, um diese Kostbarkeiten zu ernten. Doch seit Jahren ist der Aufsitzrasenmäher mein größer Feind.
Viele Gartenbesitzer fahren fast täglich mit diesem „Spielzeug“ herum, so daß die meisten Kastanien nicht mehr lagerfähig sind, weil sie beschädigt sind und dann selbst in Salzwasser anfangen zu faulen.

Leider schaffe ich es manchmal nicht,  die Kastanien& Eicheln zu holen. Und eine Bitte habe ich:
Wenn Sie mir Kastanien oder Eicheln bringen, dann hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, damit ich weiß, wer mir diese Kostbarkeiten gebracht hat.

suche-kastanien

Mein Hof ist immer noch im Chaos!
Es reicht gerade, den „Himmel“ -Weg  zu pflegen.
Doch nun bin ich Rentner und werde etwas Ordnung machen können.

2014:
Es gibt keine Eicheln! Nicht nur im Landkreis ammerland, sondern auch in den anliegenden Landkreisen in einem Radius vom fast 70 km.

2015
Ein Beeren & Früchtejahr! Alles im  Überfluß: Brombeeren, Vogelbeeren, Äpfel, Nüssen, … und Eicheln!
Fast kein grün mehr: Nur Eicheln

So macht das Sammeln Spaß:
In ca. 1/2 Std. 5 Sack (a 25 kg) Eicheln bester Qualität!

Schreibe einen Kommentar