Gehege geteilt, damit …

Heute ist das Gehege geteilt worden. Die südliche Hölfte ist abgetrennt und geöffnet, damit einige Tiere den Weg zurück finden.

Hoffentlich werden sie nicht gescheucht. IM letzten Herbst war  die rechte Seite geöffnet, doch dort trieb ein Nachbar sein Unwesen und sorgte dafür, dass sie in ein Maisfeld flüchten mussten.

So versuchten sie an anderer Stelle wieder in das Gatter zu kommen und durchbrachen an mehreren Stellen den Zaun.
Ich war psychischn und körperlich bereits derartig gestresst und auch wohl schon erkrankt, dass ich es nicht mehr schaffte.

mehr demnächst.

 

Und Dank an 1. Futterspender:in. Das war sehr passend und nicht nur ich habe mich gefreut.

Aber bitte Adresse hinter legen, damit ich weiß wo ich mich bedanken kann.