Brunftzeit hat begonnen

Die Brunft 2015 wird interessant, weil der “Alte” zwei im 5. Kopf und einen im 2. Kopf als Nebenbuhler hat.
Im letzten Jahr hat der “Alte” während der Nachbrunft abgegeben.
Er ordnet sich aufgrund seines Alters und der Stärke seines Nebenbuhlers unter.
Auch die Rangordnung unter den Zweien im 5.Kopf steht wohl aufgrund der im letzten Jahr ausgeführten Kämpfe fest.
Dieser Kampf ist auch auf youtube zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=ogBthtwWKBg&feature=youtu.be
Danach ordenete sich der andere später unter und Kämpfe blieben 2015 bis jetzt aus.

Jedoch ist das Gatter so beschaffen, dass trotz der geringen Fläche Ausweichmöglichkeiten bestehen und der “Alte” auch noch einige “Damen”  bei sich haben kann, weil nicht alle dem “Leithirsch” treu sind.
Ich bin kein Jäger! Das wird auch beim Lesen sicherlich deutlich!

PS: Der Viehanhänger steht im Gatter, damit die Tiere sich daran gewöhnen können. Wird ein Tier verkauft, dann gehen sie friedlich auch! in den Anhänger des Käufers, weil sie es gewohnt sind. Dieses als Anmerkung, weil schon "Ordnungskräfte" diesen Anblick benängelten.

siehe auch Audiodatei über Brunft- und Warnlaute (grelles Pfeifen!)
http://sikawild.de/blog/brunft-und-warnlaute/

Hinterlasse eine Antwort